Collage

Collage

Herzlich Willkommen in Kathis kleiner Hundewelt.

Herzlich Willkommen in Kathis kleiner Hundewelt.

Schön, dass Du hier gelandet bist. Ich möchte Dir aus meinem Hundeleben und dem meiner Menschen erzählen. Außerdem tummeln sich hier noch andere Fellwesen, die meinem Frauchen, der Andrea, von der Nadel hüpfen.
Häufig sind es knuddelige oder verrückte Domherrenbären, aber es sind auch schon mal andere Viechereien dabei.

Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren ...



bunte Halsbandwelt

Samstag, 6. Juli 2013

Pucky

Nachdem Frauchen gerade zwei Stunden Unkraut gezupft hat, und noch immer kein Ende in Sicht ist, kam mir die rettende Idee
 Wir schicken einfach Pucky in den Garten. 
 Soll der's doch machen






Mal schauen wie es dann heute Abend im Garten aussieht. 
Ich gehe dann mal mit Frauchen und Niña auf die Terrasse und teste die Gartenliege :o)

Wir wünschen euch ein traumhaftes Wochenende. 
Kreative Grüße

  

Kommentare:

  1. Ach ne, Pucky darf doch nicht arbeiten, der süße Kleine, Bärenarbeit ist doch verboten ;o))

    Helfen darf er, wenn er es selber mag, frag mal deine Frauenmutti, die wird dir das erklären ;o))

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathi,
    den niedlichen Pucky kannst du doch nicht ins Unkraut schicken. Der ist doch viel zu klein. Och nee, jetzt guckt er schon ganz traurig. Dabei hat er so ein hübsches Mützchen mit Glöckchen. Lasst den Pucky lieber mit auf die Gartenliege.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. ...grins... richtig machst du das,
    den Pucky in den Garten schicken zum Unkraut jäten :-)
    hihihi...
    Aber wenn ich mir den süssen so angucke... es könnte länger gehen... grins...
    Geniesst den Tag in der Liege ♥

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Wenn er dann bei euch alles Unkraut entfernt hat, dann bitte zu mir schicken! Allerdings hab ich keine Ahnung, ob Pucky dann wieder zu euch zurück kommt ;)

    Was für ein süßer kleiner Schatz!

    Dicke Knuddler für Andrea und ganz viele Streicheleinheiten für die Hundemeute!

    Edith

    AntwortenLöschen